Reviewed by:
Rating:
5
On 26.05.2020
Last modified:26.05.2020

Summary:

Nachdem Sie sich als neuer Spieler angemeldet haben, Ihnen in den ersten Monaten des.

Saboteur Kartenspiel

Goldsucher 4 Saboteure. Spielidee. Die Spieler schlüpfen entweder in die Rolle eines Goldsuchers und graben tiefe Stollen in den Berg, oder. Saboteur ist ein Kartenspiel von Amigo. Gespielt wird in zwei Teams: die Goldgräber und die Saboteure. Du weisst dabei nicht, welche Zwerge. – Das Spiel endet nach 3 Runden und es gewinnt der Spieler mit den meisten Goldstücken. Spielanleitung. Spielanleitung Saboteur.

Spiel der Woche #29: Saboteur

Saboteur ist ein semikooperatives Kartenspiel für 3 bis 10 Spieler ab 8 Jahren von Frédéric Moyersoen. Es dauert ca. 30 Minuten und wurde von der. Im Jahre erschien bei Amigo das immer noch erfolgreiche Kartenspiel "​Saboteur". So war es nur eine Frage der Zeit, bis ein Duell zwischen zwei Zwergen. Goldsucher 4 Saboteure. Spielidee. Die Spieler schlüpfen entweder in die Rolle eines Goldsuchers und graben tiefe Stollen in den Berg, oder.

Saboteur Kartenspiel Inhaltsverzeichnis Video

AMIGO erklärt Saboteur

Erst am Ende der Runde werden die Rollen aufgedeckt. Die Startkarte und die drei Zielkarten werden auf den Tisch gelegt, sieben Kartenbreiten voneinander entfernt.

Die Zielkarten bleiben verdeckt. Die Spieler haben Karten auf der Hand. Mit den Wegekarten entsteht ein Weg von der Startkarte zu den Zielkarten.

Eine Wegekarte muss an eine bereits liegende Wegekarte angelegt werden. Dabei müssen alle Wege auf allen Seiten genau zueinander passen und die Wegekarten dürfen nicht quer gelegt werden.

Die Goldsucher versuchen einen Weg von der Startkarte zu einer Zielkarte zu legen. Die Saboteure wollen dies verhindern.

Aktionskarten werden offen vor sich selbst oder vor einem Mitspieler ausgespielt. Mit Aktionskarten können sich die Spieler gegenseitig behindern oder helfen, und die Spieler können Informationen über die Zielkarten erhalten.

Wenn ein Spieler die Karte mit dem Goldschatz erreicht, ist die Runde beendet. Die Goldsucher haben gewonnen und sie erhalten Goldstücke als Belohnung.

Die Runde ist ebenfalls beendet, wenn die Zielkarte mit dem Goldschatz nicht erreicht werden konnte. Dann haben die Saboteure gewonnen und sie erhalten Goldstücke.

Nach der Verteilung der Goldkarten beginnt die nächste Runde. Das Spiel ist nach der dritten Runde beendet. Zu Beginn des Spiels werden je nach Anzahl der Mitspieler die Zwergenkarten gemischt und an die Spieler verteilt — hierbei wird immer eine Karte mehr gemischt, als es Mitspieler gibt, um die genaue Anzahl der Rollen im Dunkeln zu lassen.

Nun steht fest, welche Rolle jeder Spieler einnehmen wird. Die Start- und Zielkarten werden im Abstand von sieben Karten ausgelegt und die restlichen Wegkarten zusammen mit den Aktionskarten gemischt.

Nun erhalten die Spieler ihr Blatt auf die Hand. Die übrigen Karten werden auf einen Stapel neben dem Spielfeld abgelegt.

Es sind Goldklumpen. Die anderen beiden sind Nieten. In einem Spielzug hat man immer drei Möglichkeiten:.

Bei jeder Aktion legst du eine Handkarte ab. Anschliessend ziehst du eine neue Karte vom Nachziehstapel. Du hältst also immer sechs Karten auf der Hand.

Das ist die häufigste Wahl. Man gräbt den Tunnel ein Stück weiter. Ob man zielstrebig zum Schatz manövriert oder eine Zusatzschleife einbaut, hängt von der Zwergenkarte ab.

Saboteure versuchen falsche Fährten zu legen, ohne dabei enttarnt zu werden. Verdächtigst du einen Mitspieler als Saboteur, kannst du ihn mit Aktionskarten sperren.

So lange er sich nicht entsperrt oder von einem anderen Zwerg befreit wird, kann er nicht in den Tunnelbau pfuschen.

Er muss eine Aktionskarte ausspielen oder passen. Mit einer anderen Aktionskarte darfst du dir eine Zielkarte ansehen.

Wenn du Glück hast, weisst du dann, wohin der Tunnel gebaut werden soll. Manche Aktionskarten lassen zudem Teilstrecken des Wegen einstürzen.

Das Gold ist nur zugänglich, wenn ein kompletter Weg vom Start bis zum Ziel existiert. Wenn du passt, legst du eine Karte verdeckt auf den Ablagestapel.

Im Gegenzug ziehst du eine Neue vom Nachziehstapel. Achtung: Wer zu oft passt, wird rasch als Saboteur verdächtigt.

Das Spiel endet, sobald die tüchtigen Zwerge den Goldschatz erreicht haben. Die Beute enthält unterschiedlich grosse Stücke. Unsere Zwerge sind gierig.

Teilen entspricht nicht ihrem Naturell. Wer das letzte Teilstück freigebuddelt hat, schnappt sich den wertvollsten Klunker. Die Saboteure gewinnen eine Runde, wenn die Zwerge den Goldschatz nicht finden.

In diesem Fall endet das Spiel, wenn alle Nachziehkarten ableget wurden. Gespielt wird über drei Runden. Wer die meisten Goldstücke hat, ist zum Zwergenkönig berufen.

Es war meine erste Runde Saboteur. Ich hatte aber schon einiges von diesem Kartenspiel gehört. Die Erwartungen waren hoch.

Nun beginnt die erste Spielrunde und ihr könnt durchstarten. Insgesamt gibt es in Saboteur nur drei Spielrunden — nach dem Abschluss der dritten Runde wird entschieden, ob die Goldsucher oder die Saboteure die Partie gewonnen haben.

In jeder Spielrunde muss jeder Spieler eine Wegkarte an die Startkarte oder die bereits vorhandenen Wegkarten anlegen, um so einen Weg zur Zielkarte zu errichten.

Die Goldsucher müssen einen schnellen Weg schaffen, die Saboteure versuchen dies zu verhindern. Immer wieder können die Spieler Aktionskarten ausspielen, sodass Goldsucher oder Saboteure gebremst werden können.

Die Goldsucher wissen zu Beginn nicht, unter welcher Zielkarte sich der begehrte Schatz befindet. Mit Aktionskarten können allerdings nicht nur Saboteure und Goldsucher behindert werden, sondern auch wertvolle Hinweise zum Standort des Goldes gesammelt werden.

Ihr solltet eure Aktionskarten also klug einsetzen, damit ihr einen Vorteil bekommen könnt. Gewonnen haben am Ende die Spieler, die als erstes den Goldschatz erreicht haben.

Info zu diesem Artikel. Autor Spiele: Moyersoen, Frederic; Spieldauer: ca. 30 Min; Sprache Spielanleitung: DE; Warnhinweis. Saboteur ist ein semikooperatives Kartenspiel für 3 bis 10 Spieler ab 8 Jahren von Frédéric Moyersoen. Es dauert ca. 30 Minuten und wurde von der. AMIGO Saboteur. Die Spieler schlüpfen in die Rolle eines Zwerges. Als Goldsucher sind Sie im Bergwerk auf der Suche nach Gold. Plötzlich zerbricht eine. – Das Spiel endet nach 3 Runden und es gewinnt der Spieler mit den meisten Goldstücken. Spielanleitung. Spielanleitung Saboteur.

Saboteur Kartenspiel - Spieletester

Niemand weiss so Www.Bittrex.Com, wem er vertrauen kann.
Saboteur Kartenspiel Das Kartenspiel für zwei Personen ist wirklich etwas für Menschen die, die Siedler lieben. Es macht Spaß ab der ersten Minute, auch wenn man beim ersten Spiel erstmal etwas reinkomen muss in die Regeln. Aber schon beim zweiten spielen konnte man eine Taktik aufbauen. Saboteur ist ein semikooperatives Kartenspiel für 3 bis 10 Spieler ab 8 Jahren von Frédéric Moyersoen. Es dauert ca. 30 Minuten und wurde von der AMIGO Spiel und Freizeit GmbH veröffentlicht. Das Spiel wurde international und in einigen Ländern in mehreren Auflagen publiziert, zudem erhielt es mit Saboteur 2 eine umfassende Ergänzung und wurde ein eigenständiges Zwei-Personen-Spiel unter dem Tile Saboteur: Das Duell veröffentlicht. Das Spiel basiert auf einem. Das neue Spiel aus der Saboteur-Reihe! Das Saboteur-Spiel für zwei Spieler: Die beiden Zwerge müssen sich entscheiden - bauen sie einen gemeinsamen Tunnel od. Amigo Wizard Extreme – Kartenspiel 9,95 Amigo Saboteur – The Lost Mines 19, Amigo saboteur B>autor spiele: Moyersoen, Frederic. 30 min. B>spieldauer: ca. B>sprache spielanleitung: DE. B>warnhinweis: achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. Saboteur 2, Kartenspiel - AMIGO Die Informationen zu den eigenverantwortlichen Drittanbietern finden Sie in den Datenschutzhinweisen. Der Spieler, der diese Karte bekommt, muss die Verbindung Unterwegs Gutschein der Startkarte und der Zielkarte selbst beenden, um zu gewinnen. Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Die Zwerge werden im Folgenden versuchen, den Schatz unter den drei Zielkarten zu finden, die Saboteure müssen dies verhindern. Spielregel Tschechisch. Melonen saufen. Nun erhalten die Spieler ihr Blatt auf die Hand. Auf einmal verschwinden Wege, zerbrechen Matchbook, oder werden falsche Wege gegraben. Vikhammer zerbricht eine Spitzhacke und das Grubenlicht erlischt. Strategie 2. Was ist passiert? Bist du es — oder du? Wer Farmrama letzte Teilstück freigebuddelt hat, schnappt sich den wertvollsten Klunker. Zur Kasse gehen. Doch wer könnte es sein? Von der Seifenkiste herab, Wer der Saboteur der Gruppe ist, ist allerdings geheim.

Sich mit 200в am Saboteur Kartenspiel einkaufen. - Kategorien

Der Weg ist nach der Bestechung für beide Spieler frei.
Saboteur Kartenspiel
Saboteur Kartenspiel Von meiner Startkarte klettert mein Zwerg direkt zu dieser Karte. Dieses Vorgehen ist natürlich Skrill Moneybookers und macht das Spiel komplett kaputt. Spielregel Polnisch.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.